Startseite
  Über...
  Archiv
  Die Regisseure Conradsen & Köster
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/wilde-clique

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

"WAS BLEIBT AN LIEBE UND LEBEN ?!

von Vibeke Lange

Die Dokumentaristen Hannelore Conradsen und Dieter Köster bilden eine Ausnahme im deutschen Film und Fernsehen, mit ihrem ganz eigenen Gespür für die politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse aus der Sicht der einfachen Leute. Das aber sind bei ihnen fast alle, quer durch die Klassen und politischen Lager...

Ihre Kunst ist die Andeutung. Kleine Szenen, oft nur Randbeobachtungen, werden zu Geschichten assoziiert, im Milieu der Stimmungsmacher, Top-Manager, Formationstänzer oder bei Reisenden aus dem öffentlichen Dienst - im Orient-Express. Das macht sie auch angreifbar. Hierbei wird oft übersehen, dass ihre Filme die Oberfläche nur benutzen, um mit ihr, wie im Film Beruf Stimmungsmacher, auch der bekannten ,sechziger Jahre - Attitüde', einen subtilen Stoß zu versetzen. Sie sind sich nicht zu schade, gegenüber dem Spaßmacher Mike Krüger, als Pseudointellektuelle, vor der Kamera für jene den Kopf hinzuhalten ...

Der tiefere Ernst wird aber über die leichte Form vielfach übersehen. Sie huschen nicht an den Leuten vorbei, begeben sich vielmehr in sie hinein. In ihren Arbeiten werden nie Figuren vorgeführt, die sich maskieren mit Kitsch- und Sentimentworthülsen, eher Menschen gezeigt, die sich um das bisschen winden, das ihnen in der Wohlstandsgesellschaft bleibt an Leben und Liebe."




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung